Donnerstag, 27.12.2018

Restholz in guten Händen

In der Holzkurier-Ausgabe 33.18 erschien am 16.08.2018 ein Bericht über das neue Sägewerk der Firma Holz Hahn in Österreich.

Vor wenigen Wochen begann Holz Hahn mit der Inbetriebnahme seines neuen Sägewerks. Mit der Investition in eine Kreissägenlinie mit angeschlossenem Besäumer möchte das Unternehmen nicht nur sein eigenes Leimholzwerk, sondern auch bestehende Bauholzkunden bestmöglich bedienen. Wie im Verkauf setzt Hahn auch im Maschineneinkauf auf bewährte Qualität, wie etwa auf jene von Rudnick & Enners.

HK33_2018-Holz-Hahn-Seite20D-GB-F.pdf

HK33_2018-Holz-Hahn-Seite20D-GB-F.pdf
Render-Time: -0.593777