StartseiteNews

Aktuelles
bei Rudnick & Enners

2020Okt

Um 75.000 t/J Pellets produzieren
Mit neuer Restholzentsorgung und Weiterverarbeitung in die Zukunft

In der Holzkurier-Ausgabe 44.20 erschien am 29.10.2020 ein Bericht über die Erweiterungen der ante-Gruppe in Bromskirchen.

Am Hauptstandort der ante-Gruppe in Bromskirchen/DE wurde kräftig investiert, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Bei ante-holz hat man erkannt, dass in der Pelletserzeugung großes Potenzial steckt. Aus diesem Grund erneuert man die gesamte Restholzverarbeitung und hat zwei neue Pelletspressen in Auftrag gegeben.


> Artikel herunterladen
2021Okt

Stallinger Holzindustrie
Neue Entsorgungstechnik mit Restholzlager


> Mehr erfahren
2021Sep

Premiumpellets gemäß ENplus A1
Erfolgreiches Pelletsprojekt in Brasilien


> Mehr erfahren